MUT - Gewaltpräventionsprojekt

MUT bedeutet: miteinander umgehen trainieren und fördert  das soziale Miteinander in der Klasse.

Ziel von MUT

Konflikte im Rahmen der Schule für alles Beteiligten annehmbar lösen durch:

  • Wahrnehmen von Situationen, Auslösern, eigenen Gefühle und Gefühlen von Anderen
  • Klärung von eigenen Zielen und Zielen von Anderen
  • viele Handlungsmöglichkeiten kennenlernen, ausprobieren und situationsbezogen anwenden
  • Überdenken der Handlungskonsequenzen
  • sich einfühlen in die Rolle des Anderen
  • Kooperative Konfliktlösungen durchführen